Meyer Erdbau GmbH & Co. KG
Alte Nauener Chaussee 9
14621 Schönwalde /Glien OT Perwenitz

Telefon: +49 (0) 33231 6262-0
Telefax: +49 (0) 33231 6262-19
E-Mail: info@meyererdbau.de

Bauvorhaben

Neubau U-Bahnlinie U5

Ausführungszeit

Juli 2012 - ca. 2019

Auftragsvolumen

ca. 3.800.000 Euro

Baugrubenbeschreibung

Der Lückenschluss der U-Bahnlinie U5 zwischen Alexanderplatz und Brandenburger Tor ist eines der größten aktuellen Hauptstadtbauprojekte mit einer erwarteten Bauzeit von insgesamt ca. 9 Jahren. Der erste Spatenstich erfolgte im April 2010, bei Einhaltung der geplanten Bauzeit ist eine Inbetriebnahme der neuen U-Bahnlinie in 2019 realistisch.
Die Meyer Erdbau GmbH & Co. KG ist sowohl bei Los 1 als auch Los 2 für die Erdbau-, Abbruch-, und Entsorgungsleistungen sowie Straßenbau beauftragt worden. Der Bauherr ist die Berliner Verkehrsbetriebe BVG.
Vor Beginn der Bauarbeiten an den einzelnen Bauabschnitten haben wir die Baufelder beräumt, Bodenanalysen zur abfallrechtlichen Einstufung des Entsorgungsgutes vornehmen lassen sowie bauseits vorhandene Straßenmöbel demontiert und bis zur Wiederverwertung eingelagert.
Im Zuge der Erdarbeiten und Herstellung der einzelnen Baugruben werden zunächst die Verbau- und Baugruben mittels Holzverbau auf Schlitzwand (Steckträger) tw. mit Herstellung von Fußgängerstegen gesichert. Beim Herstellen der Baugruben werden alte Schächte und Schachtbauwerke sowie stillgelegte Leitungen ebenfalls fachgerecht zurückgebaut und entsorgt. Im Bereich des Spreekanalufers haben wir Schachtbereiche verfüllt, alte Uferwände abgetragen bzw. zurück gebaut und im Schachtbereich die Kanalsohle abgedichtet.