Meyer Erdbau GmbH & Co. KG
Alte Nauener Chaussee 9
14621 Schönwalde /Glien OT Perwenitz

Telefon: +49 (0) 33231 6262-0
Telefax: +49 (0) 33231 6262-19
E-Mail: info@meyererdbau.de

Bauvorhaben

Puhlmannscher Hof / Kastanienallee 97-99 / 10435 Berlin

Ausführungszeit

Juli – Ende Oktober 2015

Auftragsvolumen

ca. 1.100.000 Euro

Baugrubenbeschreibung

Die Baugrube in der Kastanienallee 97-99 befindet sich inmitten des Berliner Szeneviertels Prenzlauer Berg. Zur Ostseite erstreckt sich die Schönhauser Alle mit der Kulturbrauerei sowie zur Westseite die Kastanienallee mit dem Prater Garten. Dieser Umstand machte es für die Herstellung nicht gerade leicht. Der Baugrubenaushub belief sich auf rund 30.000 t Boden, Gemische und Bauschutt. Die Baugrubenumschließung erfolgte vorwiegend als rückverankerter Trägerbohlverbau, teilweise als frei auskragender Verbau sowie als ausgesteifter Verbau. Zudem wurden die Fundamente der angrenzenden Nachbargebäude im Düsenstrahlverfahren unterfangen und der dort entstandene HDI-Körper nach Aushärtung rückverankert. Hinzu kamen 26 Mikropfähle, die die spätere Auftriebssicherung des Gebäudes gewährleisten.

Besonderheiten bei der Baugrubenherstellung

Als Besonderheit ist zu erwähnen, dass einer der Kellerböden der Nachbarbebauungen während der Unterfangungsarbeiten durch eine zusätzliche Auflast beschwert werden musste. Die Schwierigkeit hierbei war, dass der Keller nur durch einen Eingang zugänglich war und auch kein Fenster besaß. Also wurden per Hand und mit drei kleinen Förderbändern 1500 Sandsäcke in den Keller gebracht, die natürlich auch nach Abschluss der Arbeiten wieder entfernt werden mussten.